Insel Kos Alfa-Horse Reiten in Amaniou

Pferdejobs auf Kos bei Alfa-Horse

   Pferdejobs auf der Insel Kos Island

 
Alfa-Horse bietet Ferienarbeit als Studentenjobs und Schülerjobs für "pferdeerfahrene" junge Damen:

Pferdejobs bei Alfa-Horse auf der griechischen Insel KosStudentenjobs Arbeitsstellen Auslandsjobs

Wenn Sie sich insbesondere für die Vor- oder Nachsaison, also für die Monate April, Mai, Juni, September, Oktober, und frühzeitig bewerben, steigen Ihre Chancen. Sie sollten mindestens für einen Zeitraum von 4 Wochen kommen können. 

Zur Stellenbeschreibung geht's weiter unten, bitte lesen Sie sich die folgenden Absätze trotzdem sehr gut durch. Immer noch kommen "Mädels", die besser nicht kommen sollten. Leider können wir nicht vorab persönliche Vorstellungsgespräche führen, deshalb bitte wirklich gründlich lesen!

Unsere 6jährigen Erfahrungen mit den jungen Ladies:

Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie mal einen Blick auf unseren kurzen Erfahrungsreport mit Bewerbungen werfen. "Reiten" können (fast) alle; schon wenigere können ein Pferd gründlich pflegen (z. B. Hufe streicheln, anstatt auszukratzen oder auf kleine Verletzungen untersuchen, wie Zecken finden und ziehen).

Viele haben keine Erfahrung im Umgang mit mehreren Pferden, z. B. auf der Koppel. Ein Mini-Shettie mit Gewalt am Halfter auf die Koppel ziehen zu wollen, wenn drin direkt am Gatter schon der "Boss" mit angelegten Ohren steht, erfordert halt ein minimales Mitdenken, Geduld und Tricks und vielleicht die Hilfe einer Mitarbeiterin.

Die folgenden "Persönlichkeits"profile sind (leider) nicht aus der Luft gegriffen. Erkennen Sie sich selbst, dann bitte nicht bewerben. Natürlich ist es schwer, sich selbst von aussen "objektiv" zu betrachten, aber erkennen Sie in den folgenden Profilen glasklar andere Mädels aus ihrer heimischen Reitumgebung, dann füllen Sie getrost den Bewerungsbogen aus; fühlen Sie sich "angegriffen", also betroffen, dann kommen Sie bitte nicht (ich erhalte manchmal Mails, ich würde die Bewerberinnen in diesem Kapitel "herunterputzen"; das freut mich sehr, denn damit habe ich jemanden von der Bewerbung abgehalten, der hier fehl am Platze ist.

Hinweis: 
So manche jungen Damen leben sich durchaus gleichzeitig in mehreren Gruppen aus. Als "Minusmenschen" beeinflussen sie ausserdem eine belebte und homogene Lebensgemeinschaft mit anderen Mitarbeiterinnen. Bitte in die Therapie, nicht zu uns.


Gruppe der Profilneurotiker

Wissen alles "um's Pferd", und das noch besser! Erklären ein liebes Pony zum "G-Pony", wovon weder wir noch das Pony was wissen wollten und sind zickig, weil eine andere Mitarbeiterin ein bestimmtes Pferd zum Reiten zugewiesen bekommt. Gerne wollen sie mit uns tagelang darüber diskutieren (das bedeutet, uns von deren Meinung zu überzeugen), wie wir hier in Griechenland mit unseren Pferdchen umzugehen zu haben. Bei unserer Stellenbeschreibung wurden die Stellen, die "Arbeit" beinhalten, meist überlesen. 
Das Verhalten gegenüber unseren Reitgästen ist überheblich, da man ja selbst der Reitprofi ist, weder andere Götter neben sich duldet noch akzeptiert, dass Gäste sich zunächst mal nicht vor Bewunderung im Staub wälzen.
Die klassische Vertreterin dieser Gruppe meint, dass wir kleine Ranchleiterinnen im Weissröckchen suchen, keine Hilfskräfte.

Gruppe der verwöhnten Gören

Würden am liebsten mit Putzfrau und Kindermädchen anreisen und haben meist keinerlei Arbeits- und/oder Auslandserfahrung. Beschweren sich, weil sie für 40kg-Übergepäck (Klamotten) zahlen mussten und in Griechenland die SMS nach Deutschland zu teuer sind, es zu heiss ist, der Strand zu weit weg ist und keine Putzfrau ihren Dreck wegräumt. Reagieren besonders pikiert auf Hinweise, dass zwischen "theoretischer Pferdebetreuung", Disco und Strand noch ein bisschen Arbeit wartet und können nicht verstehen, dass wir ihnen nicht unsere eigenen Autos für Inselausflüge leihen. 
Ach, ja: Dann war da noch die Wienerin, die mit Perlenkette abgemistet hat und dabei ist die Kette gerissen. 
P.S: hat mich "tierisch" gefreut.

Gruppe der Messies und Schlampen

Schlampig und nachlässig bei Selbstverständlichkeiten gegenüber Mensch, Pferd und Unterkunft. Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihren Wohnbereich sauber und aufgeräumt zu halten, bitte nicht bewerben. Ich halte nicht viel davon, wenn sich junge Mädels im Bad zum "Abendprogramm" neben einem verschissenen Klo und verkalkten Armaturen aufbrezeln, 

Gruppe der "Instabilen"

Haben "Veranlagung" zu Heimweh, leiden unter Liebeskummer wegen (vorübergehender) Trennung vom Partner oder stellen erstaunt fest, dass es in Griechenland wärmer ist als in Deutschland und deshalb der Kreislauf während dem Aufenthalt bei uns höchstens klimaanlagentemperierte Räume und liegende Tätigkeiten auf den Sonnenliegen zulässt. 
Alkohol und "sonstige" Drogen: Ein "neueres" Phänomen. Wenn Sie jeden Abend eine Flasche Wodka brauchen oder "auf irgendwas" sind, bitte nicht bewerben.

Vorsicht, Arbeit!

Suchen Sie die Arbeit, oder sucht die Arbeit Sie? Auch für's Team macht es keinen Spass, wenn man jemanden ständig jede kleine Arbeit anschaffen muss, weil Klein-Lady diese Arbeit nicht sieht. Vielleicht doch etwas verzogen oder von Arbeit noch nichts gehört? Aufräumen ist für viele schon schwerste Fronarbeit.

 

Stellenbeschreibungen

Achtung: Wichtig!

Der erste Schritt für Ihre Bewerbung ist ein einfaches Mail an uns, in dem Sie uns nur schlicht mitteilen, dass Sie bei uns einen Job übernehmen wollen. Geben Sie bitte gleich den möglichen Zeitraum und Gewicht/Grösse mit an.

Sie erhalten darauf sofort eine Antwort, aus denen die für Sie zunächst wichtigsten Informationen ersichtlich sind, z. B. wann wir überhaupt noch jemanden benötigen!

Sie sparen sich viel Zeit und Arbeit, wenn Sie dieses Mail abwarten und sich erst danach bei Interesse bewerben! Wir hingegen gehen davon aus, dass jeder Bewerber, der dann danach ausführliche Informationen an uns schickt, dieses Mail und die Jobbeschreibung bereits zur Kenntnis genommen hat.

Dieser Hinweis wurde wichtig, da derzeit einige Jobbörsen direkt auf unsere Homepage verweisen, anstatt nur unsere e-mail Adresse zu publizieren.

Richtige Horse Lovers (Schülerinnen/Studentinnen und berufstätige "Urlauber"), die mit beiden Beinen in der Realität stehen und entsprechende Pferde-/Reit- und Stallerfahrung mitbringen, sind uns willkommen als: 

- Werbehilfe Zur Übergabe von Info-Material an Hotels (Fix ab Ende April bis Mitte Mai)

- Stall- und Reithilfen (weiblich) (ab April bis  Ende Oktober), ggf. Kombi mit "Winterjob"

- "allround Haus- und Hofhilfe (w)" (ab April bis Oktober)

- Winterjobs (ab November bis April)

 

Sitemap