Insel Kos Alfa-Horse Ferienjobs

Pferdejobs in Griechenland
auf der Insel Kos Island

Insel Kos Island

 
Der Pferdejob auf der griechischen Insel Kos Island für Damen ab 18 Jahre: Ferienjobs Arbeitsstellen Auslandsjobs

Stall- und Reithilfen:

Für unseren deutschen Reitstall auf der griechischen Insel Kos Island suchen wir für die Saison junge Damen ab 18 Jahre, die uns bei der Pferdepflege und im Reitbetrieb unterstützen. Für jüngere Damen ist ein intensiverer Austausch mit den Eltern notwendig.

Unser Angebot an Touristen ist geführtes Ponyreiten für kleine Kinder, Reitunterricht für Kinder, und individuelle Ausritte ins Gelände.

Die Saison beginnt Ende April. Saisonende 4. Oktoberwoche

Unsere Mitarbeiter repräsentieren hier den einzigen vorzeigbaren Reitstall und haben ständig Kontakt mit Touristen (auch Kinder) der besten Hotels.  
Deshalb legen wir besonderen Wert auf gute Umgangsformen, gepflegtes Erscheinen, gutes Auftreten, verantwortungsbewusstes Handeln, absolute Zuverlässigkeit, ein kommunikatives Wesen (das hat nichts mit Internet zu tun) und natürlich entsprechende Fachkenntnisse und Sicherheit im Umgang mit Pferden.

Über Ihre Mitarbeit erhalten Sie auf Wunsch gerne einen schriftlichen Nachweis.

 

Profil:

zur Person:

Mindestens 18 Jahre, weiblich.

Selbständig, kontaktfreudig, freundlich, höflich.
Sauberkeit! Überlassene Räumlichkeiten und Arbeitsbereich stets aufgeräumt und sauber zu halten.
Keine Früh-Alkoholikerin oder sonstwelche Drogenkonsumentin
Sich selbst und Arbeit organisieren können, Arbeit sehen. 
Körperlich und mental (!) „fit“. "hitzebeständig".
(lesen Sie die obigen Zeilen noch einmal!)

Bereitschaft zur Teamarbeit.
Vernünftige Sprachkenntnisse (Umgangsenglisch + „Pferdeenglisch“), weiter bevorzugt Italienisch oder Russisch.
Gepflegtes Aussehen + ordentliche Kleidung, 
Eigene Reitkleidung, Sicherheitsschuhe, Reitschuhe, Reithelm.
Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern.
Grossponygerechtes Gewicht, sportlich!

Versicherung: Sie sind über Ihre normale KV in Deutschland versichert; zu empfehlen wäre ggf. eine (sehr preiswerte) Auslandsreisekrankenversicherung. Unterschied: Bei normaler KV müssen Sie den Betrag für Arzt bar vorstrecken und sich nachher von der KV zurück holen. Bei AKV rechnet der Azt direkt mit der V ab.

Mitarbeit für mindestens ca. 4 Wochen.
Vorherige Auslandsaufenthalte und Arbeitserfahrung in anderen Ferienreitställen wären ideal. Nur "Freizeitreiter" reicht nicht !

 

Fachkenntnisse:

Gute Reiterfahrung (nicht lange zurückliegend, sattelsicher im Gelände).
Erfahrung im Umgang mit Pferden:
- Herdenverhalten auf der Koppel
-
Pferd- und Ponyführen
-
Stall- und Koppelarbeit, Pferdepflege
- Longieren und Erfahrung im Kinderreitunterricht (Anfänger und Fortgeschrittene)
- Korrekturreiten
- Frühzeitiges Erkennen von Verletzungen oder Abnormalitäten, z.B. erstes Stadium einer möglichen Kolik, oder "Zecken ziehen".

 

Aufgabenbereich:

Vorbereiten der Pferde für Ausritte, fachgerechtes Satteln und Anpassen der Steigbügel der Gäste. Führen von Reitausflügen.

Füttern, Pferde putzen, ab und zu longieren, ... Unsere Pferde sind sehr selten in Boxen, also kaum Boxen säubern!

Ponyführen -  Kinder-Reitunterricht 

Bei nur 8 Pferden verbleibt trotz gewissenhafter Arbeit genügend Freizeit. 

 

Tagesablauf:

90 Prozent unserer Ausritte sind terminiert, man kann also in Ruhe die richtigen Vorbereitungen treffen. Im Sommer reiten wir meist gleich um 8 Uhr morgens, somit ist der Ausritt beim Einsetzen der Hitze schon beendet. Dabei können mehrere Ein- oder Zweistundenritte parallel laufen (kein Gruppenreiten). Falls nicht vermeidbar, Auritte abends ca. 5 oder 6 Uhr. Ponyführen terminieren wir am späteren Vormittag, somit ist in der Regel der Arbeitstag (ausser Abendfütterung) schon gegen Mittag beendet. Im Frühjahr und Herbst sind Buchungen vormittags und nachmittags möglich. Über die Woche können wir die Termine jedoch so steuern, dass auch dann die Freizeit nicht zu kurz kommt.

Wir bieten:

- Teamarbeit mit gleichaltrigen Pferdeliebhabern
- Freie Unterkunft in Doppelappartement mit WC/DU/Klima und Teeküche
- Gute Verpflegung 
- Ausreichend Freizeit, Sonne und Meer 
- DSL-Zugang für Mailbearbeitung oder Recherchen, also kein stundenlanges Chatting.

.

Anreisemöglichkeit:

Aegean (Lufthansa) über Athen
Charter nach Kos, auch One-Way, von vielen Flughäfen
Ryanair von verschiedenen deutschen Flughäfen
Charter nach Athen, von Piräus Fähre nach Kos (ca. 10 h)

Bewerbungen/Kontakt:

Wenn Sie sich bewerben wollen, downloaden Sie bitte hier den Bewerbungsbogen, füllen ihn aus und senden ihn uns mit den entsprechenden Unterlagen per Post, damit wir uns ein erstes Bild von Ihnen machen können. Ist die Bewerbung für einen kurzfristig anzutretenden Job, senden Sie uns das Material bitte komplett als Mail.

Download Word-Datei: Bewerbungsbogen
Kontakt: Siehe Impressum

 

 

Fragen zu Details:

Wahrscheinlich werden Sie Fragen haben, die in unserem Infomail oder auf unserer Page nicht beantwortet werden. Wir beantworten viele (!) Fragen gerne, aber nicht alle, da bei manchen Fragen doch Rückschlüsse auf die Person der Bewerberin erlaubt sind. 
Hier die "Hits":
"Wie oft am Tag bekomme ich was zum Trinken"
"Schreiben Sie mir doch mal genau, was man jeden Tag zu machen hat"
"Kommen noch andere Mitarbeiterinnen aus Lüneburg und kann ich mit denen zusammen anreisen?"

Sitemap